Gratis Joomla Templates by Hostmonster Coupon

Ausbau der Weingartenstraße
Nach fast 40 Jahren ist es endlich soweit, die Weingartenstraße wird ausgebaut (weiter)

Plädoyer für Vereinsarbeit - Zwischenruf
Leserbrief des 1. Vorsitzenden
Öffentliche Sicherheit
Lübbecke Konkret hält 2 Streifenwagen
für notwendig und bringt einen entsprechenden
Beschlussvorschlag ein.

Siehe auch Presseartikel der NW vom 18.04.2014

Plädoyer für Vereinsarbeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

 zu Ihren o. a. Artikel möchten wir Einiges richtigstellen und bitten um Veröffentlichung.

 Wir haben in monatelangen Gesprächen mit den leitenden Mitarbeitern der Stadt sehr wohl einen Antrag auf Bezuschussung gestellt.

Neben dem Finanzierungskonzept haben wir auch eine Bauvoranfrage und diverse Unterlagen eingereicht, hierzu gehörte auch das Nutzungskonzept.

Wenn die anwesende Mitarbeiterin Ihrer Zeitung sich nicht die dementsprechenden Unterlagen besorgt wie ihr Pressekollege, kann ich nur von schlecht recherchiert sprechen. Auch die Aussage, ich als Vorsitzender und Ratsmitglied hätte unserem Jugendkoordinator ein Rederecht freigeschaufelt, war erforderlich, da die Verwaltung keine Unterlagen unseres Antrages der Beschlussvorlage beigelegt hatte. Die Verwaltung war auch nicht in der Lage den anderen Ausschussmitgliedern Fragen zum Konzept zu erläutern. 

Zum Thema Entwicklung von Konzepten der Stadt Lübbecke kann ich nur folgendes sagen: 

Wie lange wollen wir auf dieses Sportkonzept warten – auf ein Innenstadtkonzept warten wir mindestens 5 Jahre - auf die Verkehrsentwicklung 20 Jahre - auf das Stadtwerkekonzept 5 Jahre.

Wie lange wird die Verwaltung wohl für das zweitrangige Thema „Sportkonzept“ brauchen? 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bernd Sasse-Westermann